Schlaflose Nacht augsburg Zähneknirschen Zahnarzt augsburg

Schlaflos in Augsburg – Schläfst du noch oder knirscht du schon?

Hallo, hier wieder mal ich 😉

Zur Zeit ist bei mir irgendwie der Wurm drin. Also nicht im Zahn oder so, aber in der Praxis in Augsburg. Vieles geht kaputt und muss ausgetauscht werden. Manches klappt nicht so, wie man sich das vorstellt. Und natürlich menschelt es bei uns. Von Krankheit und Ausfällen bleiben wir nicht verschont.

Manchmal ertappe ich mich dabei

Jetzt ist man ja als Zahnarzt Augsburg leider nicht vor den Dingen gefeit, mit denen man täglich zu kämpfen hat. Und ich muss mir in letzter Zeit immer öfter eingestehen: „Ja, ich verarbeite meinen Stress durchs Zähneknirschen!“ Manchmal sogar so, dass ich davon aufwache. Und das ist kein schönes Gefühl. Wenn die Zähne aufeinander reiben und man wird wach und weiß genau, au weh, das hat sich nicht gut angefühlt.

Schön, wenn das so eindeutig ist

Es ist ja aber auch so, dass ich eindeutig die Symptome erkennen kann (aufwachen vom Knirschen), die Ursache kenne (momentaner Stress) und mich auch noch selbst therapieren kann (wenn auch nicht ganz so ausführlich untersuchen, aber dafür gibt`s ja meinen Dad, mein Zahnarzt Kollege bei uns in der Praxis in Augsburg 🙂 )

Oftmals ist es aber gar nicht so eindeutig mit dem Knirschen oder Pressen. Die Symptome können sehr vielseitig sein. Durch das enge Zusammenspiel der Nackenmuskulatur mit den Strukturen des Kiefergelenks können manche Schmerzen gar nicht richtig zugeordnet werden. Das ist oftmals fatal, wenn man wegen Nackenschmerzen oder Schulterschmerzen ständig zum Orthopäden oder Physiotherapeuten rennt und sich dann aber trotzt Therapie nichts ändert.

Wenn dann noch auf Grund von fehlendem Therapieerfolg mehrere verschiedene Ärzte aufgesucht werden, wird es richtig schwierig.

Erst neulich kam eine Patientin zu mir, mit der Bitte, eine Aufbiss- Schiene für sie herzustellen. Ihr Zahnarzt sagte, mit einer Knirscher- Schiene sei da nicht mehr viel zu machen und Aufbiss-Schienen könne er nicht herstellen. Fachlich gesehen ist jedoch gar kein Unterschied zwischen den beiden Schienen 😉

Kein Durchblick mehr im Therapiedschungel

Eigentlich ist es wie in jedem anderen Fachgebiet. Es gibt tausend verschiedene Namen für die unterschiedlichsten Konzepte und irgendwie hätte jeder gern, dass Seines das „einzig richtige“ ist. Aber ob nun “ Dirr-Schiene“, Michigan-Schiene, Hypomochlionschiene oder wie sie alle heißen können. Das Wichtigste ist, dass die Schiene die Symptome beseitigt und die Ursachen für den Schmerz ausschaltet. Und das macht sie nicht über den Namen sondern über ihre Form.

Ich habe sehr lange gebraucht, bis ich das für mich verstanden habe und umsetzten konnte. So konnte ich mir mittlerweile ein für mich sehr schlüssiges Konzept aneignen (nach Dr. Axel Bumann). In den kommenden Beiträgen würde ich Euch gerne ein bisschen mitnehmen auf der Reise durch unser CMD- Konzept und hoffe, dass manchen von Euch damit vielleicht geholfen werden kann.

 

Also- stay tuned- stay safe- bis bald

Eure Dr. M- Zahnärztin in Augsburg

 


« zurück zur Übersicht
Zahnärztlicher Notdienst Bayern
Facebook
Google
Facebook
Facebook
Facebook